museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [81-490-K2]

Kloster Lehnin von Norden

Kloster Lehnin von Norden (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Der Stahlstich "Kloster Lehnin von Norden" stammt aus der Ansichtenserie "Borussia. 60 Ansichten Preußischer Städte, Burgen und Klöster in Stahl gestochen bei Finke, Hausheer, Schulin und Andere[n]", um 1840 in Berlin bei A. Hübenthal & Comp. erschienen. Bei dem Künstler des nicht bezeichneten Blattes handelt es sich vermutlich um Carl Schulin, der mehrere Veduten für Hübenthal anfertigte (vgl. Inv.-Nr. 81-1531-K2). Der titelgebende Bau ist in diesem kleinformatigen Stich von Norden aus aufgenommen. Das nach der Reformation säkularisierte Zisterzienserkloster hatte man bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts hinein dem Verfall preisgegeben. Unter Friedrich Wilhelm IV. wurde es restauriert. Die Graphik entstand wenige Jahre vor dem Beginn der ersten Instandsetzungen. [Uta Kaiser]

Originaltitel: Kloster Lehnin bei Brandenburg.

Material/Technique

Stahlstich

Measurements

Blatt: 14 x 20 cm

Created ...
... Who: [Probably]
... When
Published ...
... Who:
... When [About]
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Published
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
[Relationship to location]
Kloster Lehnin
12.7552.316665649414db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1839 - 1841
Published Published
1840
1838 1843

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.