museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museumsfabrik Pritzwalk Vereinswesen [002.00106]

Fahne des Arbeiter - Geselligkeitsverein Meyenburg

Fahne des Arbeiter - Geselligkeitsverein Meyenburg (Museumsfabrik Pritzwalk CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museumsfabrik Pritzwalk (CC BY-NC-SA)

Description

Im 19. Jahrhundert bildeten sich allmählich sogenannte nationale Arbeiterbewegungen, die zu Vereinsgründungen führten, um für bessere Arbeitsbedingungen und gemeinsame Interessen einzustehen. Es handelte sich dabei jedoch nicht um radikale Reformen, da die nationale Arbeiterbewegung eine starke Bindung an die preußische Monarchie und christliche Tugenden aufwies.

Der identitätsstiftende Charakter der Fahnen wurde durch Farben und Symbole signalisiert. So zeigt die Fahne des Arbeiter Geselligkeitvereines das Wappen der Stadt Meyenburg als zentrales Element. Es unterscheidet sich von der heutigen Wappenform. Der Vogel über der Burg sitzt, statt zu fliegen. Das Tor ist braun statt blau und der sonst vierblättrige grüne Zweig besteht hier aus vier Ähren etc. Ein Kranz aus Eichenlaub und Lorbeerzweig umschließt das Meyenburger Stadtwappen. Das Eichenlaub sollte Kraft, Widerständigkeit und Männlichkeit ausdrücken, während der Lorbeerzweig Sieg, Elan und Patriotismus symbolisiert. Der helle Fond der dreischichtigen Fahne wurde von Hand bemalt. Florale Ornamente zieren die Ecken der Fahne. Stilisierte Lilien stehen unter anderem für Fruchtbarkeit, Weiblichkeit und Einheit. Der blaue Fond der Kehrseite zeigt in goldenen Lettern „Fürchtet Gott! Ehret den König! Habt die Brüder lieb!“ Ein biblischer Vers aus dem ersten Buch Petrus. So lautete die Losung vieler evangelischer Arbeitervereine.

Material/Technique

Textil

Measurements

Höhe: 107, Breite: 119

Keywords

Object from: Museumsfabrik Pritzwalk

Wer mehr über die Industrialisierung im ländlichen Raum erfahren möchte, taucht in der Museumsfabrik Pritzwalk in die Zeit um die Wende vom 19. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.