museum-digitalbrandenburg

Close
Close
Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus Spielzeug VEB Mechanische Spielwaren [V 11007 M]

Raupenlafette

Raupenlafette (Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus / Bernd Havenstein (CC BY-NC-SA)
"Raupenlafette

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus (CC BY-NC-SA)

"Raupenlafette

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus (CC BY-NC-SA)

"Raupenlafette

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus (CC BY-NC-SA)

Description

Artikel 618. Ein Raupenschlepper ohne Aufbauten, nur mit einer gelochten Montageplatte. Er bildet die Basis für selbst zu bauende Fahrzeuge mittels handelsüblicher Metallbaukästen. Im Karton befinden sich ein Schraubenzieher und ein Doppelfaltblatt mit Bauanleitungen.
Die Faltschachtel hat die Maße: 13 x 25,5 x 9,3 cm.

Material/Technique

Lithografiertes Blech, Kunststoff / Antrieb: Batteriebetriebener Elektromotor

Measurements

10 x 25,5 x 14 cm

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus

Object from: Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus

Das Stadtmuseum Brandenburg entstand aus dem vereinsgetragenen Museum des 1868 gegründeten Historischen Vereins und ist damit eines der ältesten...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.