museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR Arbeitswelt [3095/95-DDR]

Packung Metall-Kartenreiter

Packung Kartenreiter (Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR (CC BY-NC-SA)

Description

Um in Aktenschränken und Aktenordnern Übersicht zu behalten, werden unterschiedliche Vorgänge wie in der Korrespondenzablage etwa durch Registerkarten getrennt. Die überstehenden Abschnitte von Registerkarten werden Registerreiter oder nur Reiter genannt. Auch Karteikarten können zur besseren Sortierbarkeit mit überstehenden Abschnitten versehen sein. Der Preis der vorliegenden 100 Metall-Reiter des VEB Kaltwalzwerk Oranienburg ist unbekannt. Offenbar handelte es sich aber um eine sogenannte Konsumgüterproduktion. So wurden in der DDR auch Industriebetriebe verpflichtet, Konsumprodukte für den Bevölkerungsbedarf herzustellen. Oft hatten diese Produkte nichts mit dem eigentlichen Herstellungssortiment der Betriebe zu tun.

Material/Technique

Pappe, Metall, Papier

Measurements

16 cm x 5 cm x 3 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Keywords

Created
Oranienburg
13.23694419860852.754444122314db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
German Democratic Republic
12.38899993896552.051998138428db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR - Eisenhüttenstadt Die Objekte des Alltags verschwinden, je weniger bedeutsam sie erscheinen und je ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.