museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR Arbeitswelt [2166/94-DDR]

Kundenbuch Konsum

Kundenbuch Konsum (Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR (CC BY-NC-SA)

Description

Viele DDR-Bürger*innen waren Mitglied in der Konsumgenossenschaft und zahlten Mitgliedsbeiträge. Dafür konnten sie in den Konsumgeschäften einkaufen gehen. Um eine Rückmeldung der Kundschaft zu bekommen, führte die Konsumfiliale in Storkow ein Kundenbuch. Das Ministerium für Handel und Versorgung hatte am 14.4.1954 eine Anordnung über die Führung von Kundenbüchern im Einzelhandel erlassen, die Geschäfte und Gaststätten verpflichtete, gut sichtbar ein Kundenbuch auszulegen und Reklamationen und Lob der Kundschaft entgegenzunehmen. Zeitnah sollten die Mitarbeiter*innen dann auf die Kritik der Kund*innen reagieren.
Das vorliegende Kundenbuch aus dem Jahr 1964 moniert das Fehlen von heimatlichen Souvenirs, etwa Kerzen mit dem Stadtwappen von Storkow, die den Verwandten im Westen mitgebracht werden könnten. Daneben finden sich auch Anerkennungsbekundungen und Lob.

Material/Technique

Pappe, Papier

Measurements

15,5 cm x 21 cm

Published ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Keywords

Published
Storkow (Mark)
13.93333339691252.25db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
[Relationship to location]
German Democratic Republic
12.38899993896552.051998138428db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR - Eisenhüttenstadt Die Objekte des Alltags verschwinden, je weniger bedeutsam sie erscheinen und je ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.