museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Sammlung Rumpf Fotografische Sammlung [FS 899]

Potsdam, Am Neuen Markt 9 und 10

Potsdam, Am Neuen Markt 9 und 10 (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

Description

Der Blick zeigt im Hintergrund den Kutschstall Am Neuen Markt 9 und vorn das Wohnhaus Am Neuen Markt 10. Letzteres wurde 1752 zusammen mit der Nr. 11 und den Häusern Schlossstraße 9 bis 11 von Johann Boumann nach Plänen von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff errichtet. Mit diesem zwischen Schlossstraße und Neuem Markt gelegenen Häuserblock begann nicht nur die Verschönerung des Platzes; er wurde zugleich auch um die Hälfte verkleinert. Die dreigeschossigen Fassaden des Blocks sind einheitlich konzipiert und weisen sparsamsten Schmuck in Form von Attika-Vasen, Eckquaderungen und Verdachungen bei Portalen und Fenstern in den Risaliten auf. Knobelsdorff stufte damit das architektonische Vokabular gegenüber Schloss und Marstall herab, was jedoch nicht unbedingt im Sinne Friedrichs II. war. Nach Knobelsdorffs Tod 1753 ließ der König eine Reihe von Palastkopien errichten, die jede Zurückhaltung missen ließen und auf ein ebenso prachtvolles wie heterogenes Bild setzten. (Thomas Sander, 2014)

Material / Technique

Gelatinetrockenplatte

Measurements ...

Höhe: 24,00 cm;Breite: 30,00 cm;Höhe: 23,80 cm;Breite: 29,80 cm

Image taken ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Tags

[Last update: 2017/01/24]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.