museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Sammlung Rumpf Fotografische Sammlung [FS 889]

Potsdam, Am Alten Markt7/6

Potsdam, Am Alten Markt7/6 (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

Description

Dem einst hinter der Nikolaikirche gelegenen Haus Alter Markt 6/7 liegt keine einheitliche Planung zugrunde. Zunächst wurde 1767 für den Feldwebel Neumann das siebenachsige und dreigeschossige Haus Nr. 7 nach Entwurf von Carl von Gontard errichtet. 1772 folgte das nur dreiachsige Haus Nr. 6, bei dem fraglich ist, ob es vom gleichen Architekten stammt. Die Fassade von Nr. 7 ist in sich symmetrisch, besitzt eine von den Seiten abgesetzte Mittelachse mit einer Durchfahrt und einen gebänderten Sockel. Auffälligster Schmuck sind die unterhalb der geraden Fensterverdachungen im 1. Obergeschoss eingestellten Medaillons mit Büsten und Tuchgehängen. 1891 wird das Haus aufgestockt. 1907 lässt der Kolonialwarenhändler Max Lippstreu Schaufenster in das Erdgeschoss bauen. Haus Nr. 6 besitzt in der risalitartig vorgezogenen dritten Achse ebenfalls eine Durchfahrt. Die Übereinstimmung des Fassadendekors beider Häuser geht vermutlich auf den Brand von 1795 zurück. 1945 wurde das Haus zerstört. (Thomas Sander, 2014)

Material / Technique

Gelatinetrockenplatte

Measurements ...

Höhe: 24,00 cm;Breite: 30,00 cm;Höhe: 23,80 cm;Breite: 29,70 cm

Image taken ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Tags

[Last update: 2017/01/24]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.