museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Sammlung Rumpf Fotografische Sammlung [FS 4235]

Potsdam, Am Kanal 7

Potsdam, Am Kanal 7 (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

Description

Das im Winkel zwischen der Berliner Straße und der Nordseite des Kanals errichtete Eckhaus Am Kanal 7 wurde 1724 wohl von Pierre Gayette für den königlichen Kammerdiener Brandhorst errichtet. Es ist neben dem in der Nähe gelegenen Doppelhaus 4/4a das letzte erhaltene Typenhaus aus der Zeit des Soldatenkönigs in der Straße Am Kanal. Der zweigeschossige, unterkellerte Bau besitzt ein hohes Mansarddach und über dem auf der Traufseite gelegenen Mittelrisalit ein Zwerchhaus mit Giebeldreieck. Zum Kanal weist das Gebäude sieben und zur Berliner Straße vier Achsen auf. Die Ecken des Hauses und des Risalits sind mit gequaderten Lisenen besetzt; am Risalit sind dieselben sogar dreifach hinterlegt. Die im Brüstungsbereich der Obergeschossfenster befindlichen Gurtgesimse sowie das Traufgesims werden über die Lisenen hinweggekröpft und erzeugen somit ein feines Fassadenraster. Im Risalit befand sich der segmentbogige Eingang über einer vorgelegten Freitreppe von fünf Stufen. (Thomas Sander, 2014)

Material / Technique

Gelatinetrockenplatte

Measurements ...

Höhe: 24,00 cm;Breite: 30,00 cm

Image taken ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2017/01/24]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.