museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Holzbildtafeln [0001225]

Vorschuss-Verein 1886: "Gesamtansicht der Stadt vom Barnimer Hochplateau aus"

Holzbildtafel "Gesamtansicht der Stadt vom Pfingstberg aus" (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Der Blick geht etwa von Höhe der früheren Rudolfseiche, unter der sich seit 1830 die Hartsch-Bank (vgl. auch Erläuterungen zu V 1642 K) befand, nach Norden über das ab Mitte der 1870er Jahre entstehende Villenviertel südlich der Pfeilstraße hinweg zum Eberswalder Stadtforst. Der rechte von den beiden hohen Schornsteinen im Bildhintergrund dürfte wohl zum Kesselhaus der 1862 bis 1865 errichteten Provinzial-Irrenheil- und Pflegeanstalt an der Oderberger Straße gehören. Im linken Bildbereich erhebt sich die Pfarrkirche St. Maria Magdalena mit ihrem zehn Jahr zuvor fertiggestellten neuen Turmabschluss, der vom Berliner Stadtbaurat Hermann Blankenstein (1829-1910) wohl nach Plänen von Friedrich August Stüler (1800-1865) ausgeführt wurde. Ein solcher Blick auf die Innenstadt ist aufgrund der baulichen Verdichtung und dem zunehmenden Baumbewuchs an dieser Stelle heute nicht mehr möglich. [Thomas Sander]

Beschriftung: u.l.: Paul Stutterheim.; m.u.: Vorschuss-Verein 1886.

Material / Technique

Öl auf Holz

Measurements ...

Höhe: 30, Breite: 40,5, Tiefe: 1,5 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2016/01/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.