museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Holzbildtafeln [0001218]

Vorschuss-Verein 1881: "Jagdschlösschen-Brauerei"

Holzbildtafel "Jagdschlösschen Brauerei" (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Das Tafelbild von der Jagdschlösschen-Brauerei und das aus dem gleichen Jahr stammende Tafelbild vom Zainhammer (vgl. Inv.-Nr. 0001219) sind die beiden einzigen Exemplare, bei denen der unbekannte Maler für die Darstellung einen querovalen Rahmen und eine andere Art der Beschriftung wählte. Aus welchem Grund, muss offen bleiben. Der Betrachter des vorliegenden Tafelbildes befindet sich südöstlich der Kreuzung Schützenstraße (vorn rechts, heute Lessingstraße) mit der Brunnenstraße (entlang des Geländers) und blickt rechts die Weinbergstraße hinab. Im Vordergrund links erhebt sich mit seinen Rundbogenfenstern der „Viktoriagarten“, der 1864 als „Arnolds Gartenetablissement“ gegründet wurde und heute als „Haus Schwärzetal“ das älteste Saallokal von Eberswalde ist. Darüber erblickt man die von zwei Risaliten mit Dreiecksgiebeln gegliederte Rückfront des 1871 an der Karlstraße (heute Karl-Liebknecht-Straße) erbauten Militärlazaretts. Es wurde 1876 Städtisches Krankenhaus und nach 1945 Poliklinik. Heute dient der Bau als Ärztehaus der GZG Gesundheitszentrum-Verwaltungs-GmbH. Im Hintergrund (deutlich markiert durch seinen rauchenden Schornstein) befinden sich die 1868 fertiggestellten Bauten der „Jagdschlösschen-Brauerei“ an der Eisenbahnstraße, wovon allerdings nur noch das 2014 sanierte Sudhaus existiert. [Thomas Sander]

Beschriftung: o.l.: V. (Vorschuss) / 1915; o.r.: V. (Verein); u.l.: 18; u.r.: 81.

Material / Technique

Öl auf Holz

Measurements ...

Höhe: 30,5, Breite: 43, Tiefe: 1,5 cm

Created ...
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2016/01/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.