museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Holzbildtafeln [0001228]

Vorschuss-Verein 1890: "Mühlenteich bei Stolze"

Holzbildtafel "Mühlenteich bei Stolze" (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Das einst am Nordrand der Altstadt und westlich der Mühlenstraße gelegene Gewässer, nach dem Besitzer der Getreidemühle auch Stolzes Mühlenteich genannt, wurde wiederholt für den Vorschuss-Verein bzw. die spätere Kreditbank von Eberswalde auf einer Holzbildtafel dargestellt (vgl. Inv.-Nr. 0001205 und 0001246). Dies mag neben der wirtschaftlichen Bedeutung, die der Teich durch die bis 1945 an seinem Nordufer betriebene Getreidemühle besaß, sicher auch seinem malerischen Umfeld geschuldet sein. Dazu gehörten vor allem die teilweise oder vollständig mittels Pfählen ins Wasser gebauten Mühlen- und Speicherbauten auf der Nord- und Ostseite des Teiches. Etwas von dieser romantischen Stimmung, von der das alte Eberswalde bis zum Zweiten Weltkrieg noch reichlich besaß, fing der Maler auf diesem Tafelbild ein. Der Betrachter steht dabei südöstlich des Teiches auf der Bismarckstraße (heute Goethestraße) und blickt nach Nordwesten. Am rechten Bildrand erhebt sich die Südfassade eines Speicherbaus, der bereits auf einem Tafelbild von 1864 (vgl. Inv.-Nr. 0001205) gut zu erkennen ist. 1945 wurde die gesamte Umgebung weitgehend zerstört und der Teich danach zugeschüttet. [Thomas Sander]

Beschriftung: o.: Mühlenteich - 1890. - bei Stolze.; u.l.: P.St.; m.u.: Credit-Bank, Ebw:

Material / Technique

Öl auf Holz

Measurements ...

Höhe: 30, Breite: 41, Tiefe: 1,5 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Literature ...

Tags

Object from: Museum Eberswalde

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. Sie beherbergt die ...

[Last update: 2016/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.