museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum und Galerie Falkensee Stadtgeschichte - Falkensee von Mauerbau bis Mauerfall (1961 - 1990) [S-3.021.231.-06/2010]

Gießkanne für Zimmerpflanzen

Gießkanne für Zimmerpflanzen (Museum und Galerie Falkensee CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum und Galerie Falkensee / Marcel Blank (CC BY-NC-SA)

Description

Produktpiraterie in Falkensee: 1986/1987 brachte ein Mitarbeiter des Falkenseer Betriebes "Plastverarbeitung Falkensee" solch eine Gießkanne von einem Besuch in der Bundesrepublik Deutschland mit. Die Kanne stammte aus dem Produktionssortiment der Firma Emsa GmbH, einem großen Hersteller von Haushaltswaren und Gartenartikeln. Sie gefiel den Kollegen und der Betriebsleitung in Falkensee - so etwas wollte man auch. Die Gießkanne wurde in Einzelteile zerlegt, um Formteile herzustellen. Dann ging es in die Produktion. Die Gießkanne gelangte 1987 in den Handel.

Material / Technique

Brauner Kunststoff, angedeutetes Korbgeflecht, gespritzt

Measurements ...

H 22,0 cm; Durchmesser: 11,5, mit Tülle 30,0 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/05/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.