museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz Kunstsammlung [FPM/297/B1]

Sandweg

Sandweg (Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz (CC BY-NC-SA)

Description

Das schlichte Motiv eines ansteigenden Hohlweges leicht bedeckt mit Grasnarben, erhöhte Blechen mit malerischen Mitteln zu einem Bild von vollkommender Ästhetik. Besonders effektvoll sind die farbigen Kontraste zwischen dem gelben Sand und dem blauen bis violetten Himmel am hochliegenden Horizont. Der Darstellungsort lässt sich nicht eindeutig auf die Mark Brandenburg festlegen. Analysiert man die dargestellte Pflanzenwelt auf dem sogenannten "Sandweg", geologisch betrachtet eigentlich eine Erosionsrinne mit einer halbrunden Aushöhlung, sprechen Buche und Birke für Meeresnähe, doch sind Ginster und Stechpalmen kalkmeidend. Die Bodenbildung lässt auf nördliche Bereiche schließen, so dass eine Lokalisation des Motives auch an der Ostsee möglich ist.

Material / Technique

Öl auf Leinwand auf Pappe

Measurements ...

18 x 23,9 cm

Painted ...
... who:
... when

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/05/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.