museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Mönchenkloster Jüterbog Schriftgut / Urkunden [V-6181-S]

Belehnung des Bürgermeisters Johann Rädtloben mit 2 Hufen Land

Belehnung des Bürgermeisters Johann Rädtloben mit 2 Hufen Land (Museum im Mönchenkloster Jüterbog CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum im Mönchenkloster Jüterbog / Dietmar Fuhrmann (CC BY-NC-SA)

Description

Urkunde, Der Bürgermeister von Jüterbog, Johann Redslob, wird 1639 von Johann Georg I., Kurfürst von Sachsen, mit 2 Hufen (Bauerngütern) Land bei Rohrbeck belehnt.
Kursachsen wechselte im Krieg von der protestantischen auf die kaiserlich-katholische Seite und erhielt dafür als Belohnung 1635 die Ämter Jüterbog und Dahme, die dem Erzstift Magdeburg gehörten. Durch die schwedische Besetzung konnten die Sachsen erst 1639 ihre Herrschaftsrechte antreten.

Material / Technique

Pergament

Measurements ...

H, B: 36x56,5 cm

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.