museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Mönchenkloster Jüterbog Alltagskultur [V-8530-C]

Willkomm-Pokal der Schneider-Innung Jüterbog

Willkomm-Pokal der Schneider-Innung Jüterbog (Museum im Mönchenkloster Jüterbog CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum im Mönchenkloster Jüterbog / Dietmar Fuhrmann (CC BY-NC-SA)

Description

Im 18. Jahrhundert erlebte das Innungswesen in Jüterbog einen großen Aufschwung. Der Willkommens-Pokal der Schneider von 1727 aus Zinn ist ein typisches Innungsgerät dieser Zeit. Er trägt die Stadtmarke von Jüterbog und die des hiesigen Zinngießers Peter Schäffer, der auch für Luckenwalde arbeitete.
Der Pokal stammt aus dem Jüterboger Vorkriegs-Museum, welches 1945 unterging. Nach den Plünderungen lag er vor dem Museum. Dort stellte ihn eine Familie sicher. 1999 kam der Sohn der Finderin und brachte ihn zurück nach Jüterbog ins Museum. Das hatte er seiner Mutter auf dem Sterbebett versprechen müssen.

Material / Technique

Zinn

Measurements ...

H, B: 47x16,5 cm

Created ...
... when

Tags

[Last update: 2017/04/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.