museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Niederlausitz-Museum Luckau Kunstobjekte der Niederlausitz [NLM VK 1282/62]

Porträt Curt Freiherr von Manteuffel

Porträt Curt Freiherr von Manteuffel (Niederlausitz-Museum Luckau RR-F)
Provenance/Rights: Niederlausitz-Museum Luckau / Lorenz Kienzle (RR-F)

Description

Curt Freiherr von Manteuffel zeigt sich hier als ein elegant nach der Mode gekleideter Vierziger. Er sitzt leger auf einem Sessel, die Linke in der Hosentasche, die schmale Rechte auf der Sessellehne. Das nahezu lebensgroße Hüftporträt im ungewöhnlichen Querformat verweist auf den Rang des Dargestellten, der mehr als 20 Jahre Landrat des Kreises Luckau war. Das Wappen der alten und weitverzweigten Familie von Manteuffel befindet sich in der linken oberen Ecke. Es zeigt den roten Balken mit Pflug auf silbernem Grund. Der sächsische Zweig der Familie von Manteuffel wurde 1709 von August dem Starken in den Freiherrnstand erhoben und fügte dem Wappen die Freiherrnkrone hinzu. Anzunehmen ist, dass ein solch aufwendiges Porträt für einen offiziellen Anlass oder öffentlichen Raum, vielleicht für die Galerie der Landräte im Landratsamt am Luckauer Markt geschaffen wurde.

Material / Technique

Öl auf Leinwand

Measurements ...

113,5 x 133,7 cm (mit Rahmen)

Created ...
... who:
... when
Was imaged ...
... who:

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/04/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.