museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Cottbus Kunstsammlung [VII K 2259]

Das alte Rathaus in Cottbus, Alfred Janigk, um 1930

Das alte Rathaus in Cottbus, Alfred Janigk, um 1930 (Städtische Sammlungen Cottbus CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städtische Sammlungen Cottbus (CC BY-NC-SA)

Description

Das Cottbuser Rathaus bildete die Westfront des Marktplatzes. Es bestand aus drei Baukörpern: Einem westlichen Langbau aus dem späten Mittelalter, einem östlichen Querbau aus dem 18. Jahrhundert und dazwischen einem Turm, erbaut 1684/1690. Neben den Sitz der Stadtvewaltung beherbergte es auch einstweilig die Ratswaage, den Ratsweinkeller, Verkaufsräume für Tuchmacher und Bäcker, den Kämmerei-Getreideboden, die Militärwachstube, den Bürgergehorsam, die Steuereinahme und verschiedene Rechtsorgane.
1934/1938 wurde das Neue Rathaus erbaut, das alte aber weiterhin genutzt. Während der Kampfhandlungen um die Stadt Cottbus brannte das Cottbsuer Rathaus aus. Die Umfassugnsmauern wurde 1947 abgetragen.

Material / Technique

Öl auf Leinwand

Measurements ...

100 x 79 cm

Painted ...
... who:
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/04/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.