museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Kurt Tucholsky Daueraustellung [o. Inv.]

Programmhefte von "Schall und Rauch", 1919/20

Programmhefte von "Schall und Rauch", 1919 (Kurt Tucholsky Literaturmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kurt Tucholsky Literaturmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Programmhefte des literarischen Kabaretts "Schall und Rauch" im Großen Schauspielhaus Berlin:
- Heft 1, Dezember 1919
- Heft 3, Februar 1920
- "Blick in die Zukunft" - Gedicht von Theobald Tiger in Heft 5 vom April 1920, S. 4
- Heft 3, November 1920
- Heft 4, Dezember 1920

Das literarische Kabarett "Schall und Rauch" wurde im Jahr 1901 unter anderem von Max Reinhardt gegründet. Das "Schall und Rauch" gab es jedoch nur eine Spielzeit als eigenständige Bühne. In dieser Zeit entfernte es sich weitgehend vom Kabarett und näherte sich dem Theater an, als das es von Max Reinhardt weitergeführt wurde.
Es bildete sich jedoch im Keller des Großen Schauspielhauses von Max Reinhardt ein neues "Schall und Rauch". In diesem trat Tucholsky auf.
In den Jahren 1919 bis 1921 brachte das Theater eine Zeitschrift heraus. Tucholsky gehörte dem künstlerischen Beirat des Kabaretts an, veröffentlichte bis September 1920 Texte und übernahm die Schriftleitung für die Juni-Ausgabe.

Material / Technique

Reprints

Measurements ...

8°, jeweils ca. 18 Seiten

[Last update: 2015/04/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.