museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Wredowsche Zeichenschule Brandenburg/Havel Ornamentsammlung [V06989Kb]

Raccolta di vasi diversi di Stef. de la Bella Fiorentino

Raccolta di vasi diversi di Stef. de la Bella Fiorentino (Stiftung Wredowsche Zeichenschule Brandenburg/Havel CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Wredowsche Zeichenschule Brandenburg/Havel / Thomas Deuer (CC BY-NC-SA)

Description

Sammlung verschiedener Vasen des Florentiners Stefano della Bella, um 1645, Titelblatt.
Sieben Vasen mit Blumen, davon zwei zur Hälfte dargestellt, mit Maskarons, Tieren u.a. verziert. Der Serien-Titel ist auf die mittlere Vase geschrieben. Am unteren Plattenrand mit den Daten des Herstellers und des Herausgebers beschriftet.
In dieser, 1646 veröffentlichten Serie von Design-Entwürfen verband Stefano della Bella pflanzliche Formen mit realistischen und fantastischen Figuren in einer Art und Weise, die erst etwa 100 Jahre später eine ganze Stilepoche prägte und wurde damit zu einem Wegbereiter und Vorbild des Rokoko.
Im Rahmen des Aufarbeitungsprojekts der Wredow-Kunstsammlung wurden bisher fünf der insgesamt sechs Blätter umfassenden Serie erfasst. | Wolfgang Rose

Material/Technique

Papier / Radierung

Measurements

HxB 91 x 187 mm

Published ...
... Who:
... When
... Where
Printing plate produced ...
... Who:
... When [About]
... Where

Literature

Keywords

Published Published
1646
Printing plate produced Printing plate produced
1645
1644 1648

Object from: Stiftung Wredowsche Zeichenschule Brandenburg/Havel

Die Stiftung Wredowsche Zeichenschule ging aus einer 1870 gegründeten gewerblichen Zeichenschule hervor. Hier sollten Handwerker in der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/02]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.