museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Skulpturensammlung [Skulpt.slg. 291]

Die Kunstpflege (Allegorie der veredelnden Kraft der Künste)

Die Kunstpflege (Allegorie der veredelnden Kraft der Künste) (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Neben den Skulpturen „Allegorie der Baukunst“ und „Allegorie der Perspektive“, die der italienische Bildhauer Matteo Giola (unbekannt-nach 1759) für die Gartenfassade der Bildergalerie im Park Sanssouci schuf, führte er auch die „Allegorie der Kunst“ in Marmor aus. Girolas Figur eines Jünglings stützt sich nach links gewandt auf einen Stab. In der heute leeren, rechten Hand hielt er einst Pinsel und Meißel. Hinter ihm ist ein junger Baum an einen Pfahl gebunden, als Hinweis auf die zu verbessernden Makel der Natur. In der „Iconologia“ von Cesare Ripa (1555-1622) werden exakt diese Attribute für die Personifikation der Kunst genannt.Die 1757 geschaffene Skulptur wurde am Ende des östlichen Galerieflügels positioniert und ist Teil eines komplexen allegorischen Skulpturenprogramms für die 1755 von Friedrich II. in Auftrag gegebene Bildergalerie im Park Sanssouci. Im Zentrum dieses auf die Künste bezogenen Fassadenschmucks stehen die 18 Marmorskulpturen, die bei den Bildhauern Johann Peter Benckert und Gottlieb Heynmüller sowie den Italienern Felice Cocci und Matteo Girola in Auftrag gegeben worden waren. [Franziska Ratajczak]

Material/Technique

Marmor

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 247.00 cm

Created ...
... Who:
... When
Intellectual creation ...
... Who:

Relation to places

Literature

Keywords

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.