museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Beleuchtungskörper [VIII 458]

Kronleuchter mit Behang aus Glas, 20 Kerzentüllen, elektrifiziert

Kronleuchter mit Behang aus Glas, 20 Kerzentüllen, elektrifiziert (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Korschanowski, Jessica (29.03.2018) (CC BY-NC-SA)

Description

Schaftkrone. Schaft mit mehreren facettierten Glasbalustern verkleidet, die teilweise ungeschliffen sind und von Glasarmkronleuchtern stammen. Dazwischen auch Metallteile. Unterer Abschluß facettierte Kugel. 8 Arme, davon jeder 2. als Rippe nach oben führend. Jeder Arm in 2 Zonen aufgebaut, so dass zwei Kränze entstehen. Unterer Kranz mit 12 Tüllen, oberer Kranz mit 8 Tüllen. Am Schaft war ehemals ein kleiner Behangkranz mit 4 Glasglocken für Hängelampen (Glaskörper fehlen). Sterne + Drachenpendel als Behang. Arme mit 3-fach gefiederten Blättern verziert. Tropfteller: 3 3-fach gefiederte nach unten gebogene Blätter. Tüllen: 3 schmale gefiederte Blätter. Einsetztüllen mit gewelltem Rand. Behang: Rosetten, Sterne, Pendeloquen (fehlende Pyramidenspitzen). Bekrönung: Metallreifen mit 12 kleinen Armen mit Behang, sowie mehreren Glasbalustern. Siehe auch Inv. Nr. VIII 477. Obere Rote Kammern, Schlafzimmer R. 247. Da der Kronleuchter konkret keinem Raum, für welchen er wohl in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts im Neorokokostil gefertigt wurde, zuzuordnen ist, befindet er sich jetzt im Neuen Palais in der Wohnung des Marquis d`Argens, R. 198 und ist nicht öffentlich zugänglich. [Käthe Klappenbach]

Material / Technique

Messing, vergoldet – Behang: Glas

Measurements ...

Hauptmaß: Höhe: 160.00 cm Breite: 110.00 cm

Created ...
... when

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/27]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.