museum-digitalbrandenburg

Schließen
Schließen
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Brandenburgisches Glas [80-84-GL]

Preußische Bouteille

Preußische Bouteille (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Potsdam Museum (CC BY-NC-SA)
"Preußische Bouteille

Herkunft/Rechte: 
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

"Preußische Bouteille - Glasmarke

Herkunft/Rechte: 
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Preußische Quartbouteille aus braunem Glas in Sanduhrform, hochgestochener Boden mit Abriss, Gefäßkörper doppelkonisch gestaltet, auf der Schulter aufgeschmolzene Marke mit bislang nicht identifiziertem Herstellungsort, wohl 5 Buchstaben, der erste wohl ein Z, der letzte ein E, darunter der preußische Adler, eingerahmt von N/1 (= Nr. 1), darunter ein W und ein weiterer Buchstabe, darunter "1 Quart" (= 1,1725 Liter bis 1816, danach 1,145 Liter; vgl. Friese, Karin und Gerrit, Glashütten in Brandenburg, 1992, S. 5), Mündungsrand verdickt. Flaschen dieser Art wurden in Preußen zwischen etwa 1720 und 1830 produziert und als Bier- und Weinflaschen genutzt (vgl. Dietmar Wulkau, Die preußische Sanduhrformflasche - Entwicklung über etwa 100 Jahre, in: Der Glasfreund. Zeitschrift für altes und neues Glas, H. 40, 2011, S. 21-23). Hinweise auf den Herstellungsort werden dankbar angenommen unter uta.kaiser@rathaus.potsdam.de.

Material/Technik

Glas (braun) / modelgeblasen, Glasmarke gestempelt und angeschmolzen, verdickter Mündungsrand

Maße

H. 37 cm, Dm. Boden 10 cm, Dm. Hals 3,5 cm

Hergestellt ...
... wann [circa]

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Objekt aus: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.