museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Pfarrhausmuseum Blüthen

About the museum

Das Museum im ehemaligen Dorfpfarrhaus von Blüthen (Westprignitz) wurde von 1930 bis 1994 von dem letzten am Ort amtierenden Pfarrer Karl Groß und seiner Frau Gerlinde bewohnt. In den zurückliegenden Jahren hat die Dorfgemeinschaft es mit eigenem Engagement, öffentlichen Zuwendungen und Spenden saniert. Die Ausstattung besteht zu einem Großteil aus authentischem kaiserzeitlichem Mobiliar des letzten Pfarrhaushaltes. Zusammen mit übernommenen Bücherbeständen aus anderen Pfarrhäusern ist ein stimmiges Ambiente entstanden, das die Lebenswelt einer für protestantische Länder in Europa so bedeutsamen Einrichtung anschaulich macht. Seit Juni 2017 wartet das Museum mit einer neuen Dauerausstellung auf, die auf der Basis des erhaltenen Gemeindearchivs und des Nachlasses Groß wesentliche Aspekte des geistlichen Amtes und der Pfarrerfamilie im Protestantismus durch die Zeiten dokumentiert.

Collections

Fotosammlung Karl GroßShow objects [38]Search inside

Objects