museum-digitalbrandenburg

Close
Close

Schulmuseum Zossen

About the museum

Das Schulmuseum Zossen wurde am 25. April 2002 eröffnet. Die Initiative zur Einrichtung dieses Schulmuseums ging von Frau Gudrun Haase, einer Lehrerin im Ruhestand aus. Das Museum befand sich zunächst über der Stadtbibliothek und zog 2016 in das Fachwerkhaus Kirchplatz 7 um. Durch die damit verbundene räumliche Vergrößerung können seitdem mehr Exponate ausgestellt werden, konnten ein Klassenzimmer wie zu Zeiten vor 1945 und ein Klassenzimmer wie zu DDR-Zeiten eingerichtet werden. In weiteren Raum werden neben der Dauerausstellung auch wechselnde Ausstellungen gestaltet. Ehrenamtliche Leiterin des Museums ist Frau Gudrun Haase. Träger des Museums ist der Heimatverein "Alter Krug" Zossen e.V. Die Stadt Zossen fördert das Museum u.a. durch die Übernahme der Betriebskosten. Die ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiter garantieren nicht nur die Öffnungszeiten, sondern organisieren auch die wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen. Im Ergebnis eigener schulgeschichtlicher Forschungen konnten viele Lücken zur Schulgeschichte der Stadt geschlossen werden.

Regular opening hours

Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday

Collections

HandarbeitenShow objects [1] Objects on timeline Objects on map
Schule im 19. JahrhundertShow objects [3] Objects on timeline Objects on map

Objects